besuchsdienst-header02.jpg Foto: D. Ende / DRK e.V.
BetreuungsvereinBetreuungsverein

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Betreuungsverein

DRK Betreuungsverein

Anette Oster-Haug

Betreuungsverein

ist gerne für Sie da!

Tel. 07433 / 9099-879

E-Mail

Der DRK Betreuungsverein wurde 2022 gegründet und ist Teil des DRK-Kreisverbandes Zollernalb e.V.

Der Betreuungsverein versteht sich einerseits als Partner in den Netzwerken sozialer Angebote und bietet  andererseits Rahmen und Praxisinformationen zur Rechtlichen Betreuung an. Wir unterstützen Rechtliche Betreuer (m/w/d) im Ehrenamt und Interessierte auf deren Weg ins Ehrenamt. Der Verein wird vom Landkreis Zollernalb und vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg finanziell unterstützt.

 

Unsere Aufgaben

Beratung, Begleitung und Unterstützung von  Bevollmächtigten und ehrenamtlichen Betreuern (m/w/d)

  • Gewinnung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Übernahme von anspruchsvollen Betreuungen durch hauptamtliche Mitarbeiter
  • Beratung zu Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen
  • Begleitangebote wie Seminare, Themenabende, Erfahrungsaustausch

Was bedeutet Rechtliche Betreuung?

Rechtliche Betreuer (m/w/d) unterstützen Menschen, die Ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen können. Sie vertreten den Wunsch und Willen des Betreuten, damit ein Leben nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen weiterhin möglich ist.

Erwachsene, die wegen körperlicher oder psychischer Krankheit aber auch aufgrund geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung nicht mehr in der Lage sind, ihre persönlichen Angelegenheiten selbst zu regeln, können einen rechtlichen Betreuer durch das zuständige Betreuungsgericht zur Seite gestellt bekommen. Rechtliche Betreuer halten zum Beispiel Kontakt zu Behörden, Ärzten, Banken, organisieren Hilfsdienste, verwalten Einkommen oder treffen Entscheidungen bei Heilbehandlungen oder medizinische Maßnahmen für den zu Betreuten.

Wolfgang Kreisz

Betreuungsverein

ist gerne für Sie da!

Tel. 07433 / 9099-845

E-Mail

Treffen Sie für sich Vorsorge!

„Entscheiden Sie selbstbestimmt, wer für sie sorgt, wenn sie sich nicht mehr selbst um ihre Angelegenheiten kümmern können!“

Jeder von uns hat die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wer im Ernstfall seine Belange vertritt.

In einer Vollmacht oder Betreuungsverfügung benennt man vertraute Personen, die eine persönliche Vertretung übernehmen können.

In einer Patientenverfügung wird festgelegt, welche medizinische und pflegerische Versorgung nach den eigenen Vorstellungen erfolgen soll.

Jeder von uns sollte also heute vorsorgen, um morgen selbstbestimmte Wege zu gehen.

Vorsorgemappe

Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie weitere Informationen rund um das Thema Vorsorge-Vollmacht und Patientenverfügung . Alle wichtigen Formulare zur Patientenverfügung und Vorsorge-Vollmacht stehen zum Download für Sie bereit. Klicken Sie HIER

 

 

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Wir beraten Sie gerne!

Der DRK Betreuungsverein bietet Angehörigen und sozial engagierten Menschen, die sich als ehrenamtliche Betreuer einsetzen möchten

  • individuelle Beratung und Unterstützung
  • Einführungsseminare in die Betreuungsführung / Fortbildungen nach Bedarf
  • Gesprächskreise zum Erfahrungsaustausch

Übernehmen Sie Verantwortung und leisten Sie ihren gesellschaftlichen Beitrag! Das ehrenamtliche Engagement erfordert ein hohes Maß an persönlichem Einsatz und sozialer Kompetenz.

Ehrenamtlichen Betreuer sind über das Land Baden-Württemberg haftpflicht- und unfallversichert und erhalten auf Antrag eine jährliche Aufwandsentschädigung.

Julia Sauter

Betreuungsverein

ist gerne für Sie da!

Tel. 07433/  9099 - 887

E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

DRK-Kreisverband Zollernalb e.V.

Henry-Dunant-Str. 1-5
72336 Balingen

Tel.: 07433 / 90 99 0
Fax.:07433 / 90 99 50

betreuungsverein(at)drk-zollernalb.de
www.drk-zollernalb.de
facebook.com/drkzollernalb