betreutes-reisen-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Betreutes ReisenBetreutes Reisen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Betreutes Reisen

Betreutes Reisen

Elvira Brünle

Referentin
Servicestelle Soziales

ist gerne für Sie da!

Tel. 07433 / 90 99 843

E-Mail 

Auch ältere oder kranke Menschen möchten reisen.

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt diese Menschen.

So können alte und kranke Menschen in den Urlaub fahren.

Mit einem Reise-Leiter vom Deutschen Roten Kreuz.

Der Reise-Leiter hilft Ihnen und unterstützt Sie.

Einzelheiten

Das Deutsche Rote Kreuz bietet immer andere Reise-Ziele an.
Sie müssen sich um nichts kümmern.
Sie werden abgeholt und zum Ziel gebracht.
Sie bekommen eine Unterkunft.
Sie bekommen Essen und Trinken.

Es gibt zum Beispiel: 

  • Reisen in Deutschland und Reisen in das Ausland.
  • Tages-Reisen und längere Reisen.
  • Begleitung an Ihrem Reise-Ziel.
  • Gesellschaft von anderen Menschen.

Bei Reisen in Deutschland kann ein Teil der Kosten übernommen werden.

Betreutes Reisen, Reisegruppe, Ausflug DRK Kreisverband Essen e.V.
DRK Betreutes Reisen.

Flyer Kulturreise 2021

DRK-Halbtages-/Tagesreisen und Kulturreisen

Liebe Reisegäste,
wir laden Sie herzlich zu unseren Tages- und Kulturreisen ein. Damit Sie sorglos reisen können, bieten wir Ihnen unseren besonderen Service an:
• Individuelle Beratung vor der Reise.
• Betreuung aller Reisen durch unsere qualifizierten, ehrenamtlichen DRK-Reisebegleiter/innen.
• Bei unseren Ausflügen sind Besichtigungen inbegriffen.
• Unsere Fahrten können Sie trotz gesundheitlichen Einschränkungen genießen.
• Wir bieten auf jeder Fahrt mindestens zwei Zustiegsmöglichkeiten an.

Genießen Sie unbeschwertes Reisen! Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie unter:

Servicestelle Soziales, Elvira Brünle
Henry-Dunant-Str. 1-5
72336 Balingen
Tel. 07433 / 90 99 843
elvira.bruenle(at)drk-zollernalb.de

Den jeweiligen Anmeldeschluss entnehmen Sie bitte der Reiseausschreibung, sollte dort nichts vermerkt sein, spätestens eine Woche vor Abreise.
Die Anmeldungen werden dem Eingang nach bearbeitet. Unsere Reisen sind mit Ausnahme der speziellen Reisen für Mobilitätseingeschränkte grundsätzlich nicht als barrierefreie Reisen konzipiert; je nach Mobilitätseinschränkung ist die Teilnahme jedoch möglich.

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.